X
Menu
X

Mitarbeiter

Maren Kröger

Werdegang

seit 2019

Logopädin in der Phoniatrie und Pädaudiologie der Universitätsklinik Freiburg; Diagnostik, Beratung und Therapie von erwachsenen Patienten mit Dysphagien unterschiedlicher Genesen

2007 - 2019

Logopädin am Implant Centrum Freiburg, Beratung und Therapie von hochgradig schwerhörigen und gehörlosen Kindern und Erwachsenen, sowie deren Angehörigen im Rahmen der Rehabilitation nach Cochlear- Implantation. Seit 2010 stellvertretende Leitung der Logopädie.

2006 - 2007

Freie Mitarbeit in der Praxis für Logopädie Möckel/Schober in Garmisch- Partenkirchen

2003 - 2006

Universitätsklinik Göttingen, Diagnostik und Therapie von Sprachentwicklungsstörungen, Diagnostik kindlicher Hörstörungen, Therapie neurologischer Störungsbilder (Aphasie, Dysarthrie, Dysphagie)

Maren Kröger<br>

Weiterbildungen

Systemische Beratung

  • Weiterbildung zur Systemischen Beraterin, Caritas Freiburg bei Jochen Leucht

CI und Hörgeräte

  • Auditiv Verbale Therapie Part I + II bei Warren Easterbrook
  • „Spielend hören lernen“ bei Gisela Batliner
  • „Erzähl doch mal!“ – narrative Kompetenzen in der Hör- Frühförderung bei Gisela Batliner
  • Deutscher Gebärdensprach-Kurs
  • Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit hörgeschädigten Kindern und ihren Familien

Zollinger Therapie

  • Einführung in das Konzept von Barbara Zollinger
  • Frühdiagnostik bei kleinen Kindern mit einem verzögerten Sprach- und Sprechbeginn
  • „Der Weg ist das Spiel“ Sprachtherapie mit kleinen Kindern
  • Sprachverständnis: Entwicklung, Auffälligkeiten und Therapie
  • Bindung und Sprache bei B. Zollinger
  • Spiel, Sprachverständnis und Sprache bei B. Zollinger

Dysphagie

  • Diagnostik und Therapie von leichten bis schwersten Dysphagien bei Patienten mit oder ohne Trachealkanüle - Intensivkurs

Sonstige Fortbildungen

  • Phonologische Störungen bei Kindern, Ulli Hild
  • Patholinguistische Diagnostik und Therapie von Sprachentwicklungsstörungen, Schwerpunkt Grammatik, Julia Siegmüller
  • Dysgrammatismus: Syntaxtherapie nach PLAN, Saskia Konopatsch
  • Therapie des Sprachverständnisses im Kleinkind- und Vorschulalter, Susanne Mathieu

Nina Hanefeld

Werdegang

2015-2017

Referendariat zur Gymnasiallehrerin für Deutsch, Geschichte und Ethik

2007-2015

Lehramtsstudium an der Albert-Ludwigs-Universität mit den Hauptfächern Deutsch, Geschichte und Ethik

Ausrichtung auf Rechtschreibtheorien, Lesefähigkeiten und Beratung in pädagogischen Kontexten

Thema der Abschlussarbeit: Die Rechtschreibfähigkeiten gymnasialer Jugendlicher

 

Nina Hanefeld

Weiterbildungen

 

  • Erwerb pädagogischer Zusatzqualifikationen wie „Bewegung und Lernen“
  • Weiterentwicklung des für die Grundschule entwickelten Rechtschreibsystems von Frau Röber für den Unterricht am Gymnasium

 

 

Veronika Müller

Werdegang

seit 2018

Studentin für das Studienfach Deutsch als Zweit- und Fremdsprache an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg

2016-2018

Mitarbeiterin in der Praxis für Logopädie in Altensteig

2013-2016

Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der iB Medizinischen Akademie in Baden-Baden

 

 

Veronika Müller

Weiterbildungen

Kindersprache 

  •  Multimodaler Ansatz in der Therapie von Late Talkern
  • SZET-Konzept

Laryngektomie 

  • Stimmrehabilitation nach LaryngektomieSonstige Fortbildungen

Sonstige Fortbildungen

  • Complete Vocal Technique
  • Gesprächsführung und NLP in der logopädischen Therapie und Beratung